Fortbildung

Ich glotz TV und DU?

Einmal Hand aufs Herz! Wer schaut nicht gerne fern?

 

Um uns zu informieren, um vom Alltagsstress abzuschalten, um zu entspannen oder einfach um zu erfahren, wie es in unserer Lieblingssendung weitergeht.

 

So vielfältig die Gründe für uns Erwachsene auch sind, unsere Kinder haben ebenfalls ihre Gründe, warum sie gerne fernsehen.

 

 

Doch wie lange sollte ein Kind vor der Glotze sitzen?

 

Welche Sendungen sind geeignet? Welche weniger?

 

Was schauen Kinder gerne?

 

Sollte man das Fernsehen verbieten?

 

Oder können Kinder selber einschätzen, wie viel fernsehen ihnen gut tut?

 

 

 

In diesem Workshop werden nicht nur die vielfältigen Fragen diskutiert und nach Antworten gesucht, sondern es gibt auch eine Vielzahl an Tipps und Anregungen selber einen Elternabend oder eine Informationsveranstaltung zum Thema „Fernsehverhalten der Kinder“ informativ und ohne erhobenen (Pädagogen)Zeigefinger zu gestalten.

 

 

 

 

Zeit: 03.07.2018 von 8.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Ort: Netzwerkraum des Regionalen Bildungsnetzwerk; Berliner Platz 19