Flow – Ausstellung

Doppelausstellung von Solveig Tresp und Bernd Kitzel im Festsaal der VHS Mönchengladbach

 

 

Aktstudien, Mode-Illustrationen, Zeichnungen, kräftig – zart, satt – reduziert, illustrativ – abstrakt sind die Skizzen, die in der Ausstellung „Flow“ ab Freitag, 1. Februar, 19 Uhr, in der VHS MG, Lüpertzender Straße 85, Mönchengladbach zu sehen sind.

Die beiden Künstler Solveig Tresp und Bernd Kitzel stellen gemeinsam aus. Kitzel lässt gern das Wasser die Arbeit machen und setzt am Schluss die Kontur. Tresp hingegen setzt auf kräftige Striche mit Kohle, Buntstifte und Ölpastell.
Der Faktor Zeit spielt während des Entstehungsprozesses von Zeichnung und Malerei eine ebenso große Rolle wie das Timing in der Musik. Improvisation in der Zeit – das ist das Schöne und Herausfordernde am Aktzeichnen. Spontanität, Improvisation und Zufall bringen den Flow in die Werke der beiden KünstlerInnen.
Die Ausstellung wird ganztägig vom 1. Februar bis 31. März zu sehen sein.

Vernissage mit Livemusik am 01. Februar 2019 um 19:00, Festsaal der VHS MG, Lüpertzender Straße 85, Mönchengladbach. Zur Begrüßung spricht Dr. Barbara Volkwein.

Zu den Künstlern:

  • Bernd Kitzel 
  • *1961 in Ludwigshafen am Rhein
  • Studium der Bekleidungsgestaltung an der Hochschule Niederrhein in
  • Mönchengladbach 1988 Stipendium der deutschen Bekleidungsindustrie
  • seit 1991 Freier Künstler, Designer und Jazzgitarrist
  • seit 2001 Hochschuldozent, u. a. in China

Ausstellungen:

  • 2017 Mode-Illustrationen, Kö-Galerie in Düsseldorf
  • 2014/15 Gruppenausstellung „Bis auf die Haut” Zeichnungen, Bürgerhaus/Elmt und Kulturzentrum BIS MG
  • Solveig Tresp
  • *1987 in Bad Homburg
  • 2007 Studium Kommunikationsdesign in Darmstadt
  • 2010 Studium Design-Ingenieur Mode in Mönchengladbach

Den Einstieg ins Aktzeichnen bekam die Künstlerin in den genannten Studiengängen. Über den anschließenden Unterricht bei Bernd Kitzel entstand der Großteil der gezeigten Arbeiten.

 

 

Kunstausstellung
Ausstellung in der VHS – Flow