Familienkarten mit neuen Angeboten bis Ende 2020 gültig

Weil sich Nachfragen von Familien häufen, weist die Stadtverwaltung noch einmal darauf hin, dass das erfolgreiche Projekt Familienkarte Mönchengladbach zunächst bis Ende des Jahres 2020 verlängert wurde. Daher behalten alle ausgestellten Karten - ungeachtet des aufgedruckten Datums - ihre Gültigkeit bis zum 31.12.2020. Nur wenn das einzige oder jüngste Kind vorher volljährig wird, verliert die Karte vorher ihre Gültigkeit.

Klaus Röttgen, Leiter des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie, erklärt dazu: "Die Familienkarte ist ein außergewöhnliches Erfolgsmodell und bis Ende des Jahres wirksam. Wir hoffen, mit vereinten Kräften der Stadtgesellschaft die Familienkarte auf Dauer etablieren zu können."

Zu Beginn des neuen Jahres gibt es viele neue attraktive Angebote: So sind im Freizeitbereich beispielweise der Movie Park und die Soccerhalle Niederrhein hinzugekommen und auch weitere erschwingliche gastronomische Angebote sind hinzugekommen

Die Familienkarte begleitet Familien innerhalb genauso wie außerhalb der Stadtgrenzen, um gemeinsam mehr zu erleben. Der quartalsweise versendete Newsletter informiert über neueste Partnerschaften und Angebote.

Ansprechpartnerinnen für die Familienkarte sind Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 9 bis 12 Uhr Michaela Rüth und Anja Schurtzmann im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie an der Aachener Straße 2, Zimmer 635, Hotline: 0 21 61 25 30 30, E-Mail familienkarte@moenchengladbach.de, Webseite www.familienkarte-mg.de