Familienkarte soll ein dauerhaftes Angebot des Jugendamtes werden

Seit dem Startschuss im September 2018 haben bereits rund 9.750 Mönchengladbacher Familien mit Kindern unter 18 Jahren die Familienkarte erhalten. Und jeden Tag kommen beim Jugendamt neue Anträge hinzu. Der Erfolg der 2018 vom Rat der Stadt eingeführten Karte zeigt sich nicht nur am Zuwachs der Familien, die sie nutzen möchten. Auch immer mehr Unternehmen zeigen Interesse daran, mit speziellen Vergünstigungen und Angeboten für Familien dabei sein zu können. Genau 186 Partnerunternehmen machen inzwischen mit.

Der Jugendhilfeausschuss hat deshalb dem Stadtrat einstimmig vorgeschlagen, dass bis Ende 2020 befristete Projekt weiterzuführen und dauerhaft in das Angebot des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie aufzunehmen.

Das Team der Familienkarte ist Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 9 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 02161/25 30 30, E-Mail familienkarte@moenchengladbach.de  zu erreichen. Mehr Infos zur Familienkarte gibt es unter www.familienkarte-mg.de