Familienfest 2016

Nach dem Internationalen Familientag am 15. Mai, feiert Mönchengladbach das jährliche Familienfest in diesem Jahr am Sonntag, dem 26. Juni, in der Zeit von 13 -18 Uhr, auf dem Rheydter Marktplatz. Das Fest wird wieder in der bewährten Zusammenarbeit vom Familienbündnis Mönchengladbach und dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie ausgerichtet. In einer guten Mischung aus Spielereien für Kinder, Orientierung zu Freizeitangeboten und Berufsperspektiven für Jugendliche sowie Informationen/Familienthemen für Erwachsene, wird für alle etwas geboten.
„Mit dem bundesweiten Motto „die neue Vereinbarkeit – Familie und Arbeitswelten partnerschaftlich gestalten“ soll in diesem Jahr der Fokus darauf gelegt werden, das Arbeits- und Familienleben zusammen gehören und miteinander vereinbart werden müssen. In Mönchengladbach wird auch mit diesem Thema der begonnene Weg fortgesetzt, denn das Familienbündnis Mönchengladbach hat sich vorgenommen durch verschiedene Aktionen Mut zur Familie zu machen, die Rahmenbedingungen für Familien zu verbessern, auf Vorhandenes aufmerksam zu machen und Versorgungslücken aufzuspüren bzw. abzustellen.
Die städtischen Einrichtungen zeigen, was sie in ihren Programmen und in Kooperation mit anderen Partnern für Kinder, Jugendliche und Familien zu bieten haben. Die Abenteuerspielplätze, die Jugendwerkstatt „Kuhle Acht“ sowie die Jugendberufshilfe „Zoom“ und der mobile Jugendtreff werden die verschiedenen Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit vorstellen.
Sie laden insbesondere die Kinder zum Mitmachen ein. Vertreterinnen und Vertreter aus dem Familienbündnis Mönchengladbach stehen vor allem für die Erwachsenen zur Verfügung, um Informationen/Anregungen weiterzugeben und Fragen zu beantworten, alles rund um die Themen: Wohnen und Leben, Erziehung und Bildung, Gesundheit und besondere Unterstützungsangebote für Familien.
Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein abwechslungsreiches moderiertes Programm mit kleinen Interviews und Präsentationen. Mit Grillwürstchen, Kuchen sowie Kalt- und Warmgetränken ist für das leibliche Wohl gesorgt.
Alle sind herzlich eingeladen sich etwas Zeit zu nehmen, für gute Begegnungen und nette Kontakte, um teilzuhaben am Leben in der Stadt. „Für das Familienfest 2016 wünsche ich mir vor allem gutes Wetter, denn das Fest bietet einen gelungenen Rahmen damit Familien und diejenigen die sich für Familien einsetzen auf dem Rheydter Marktplatz zusammenkommen können. Ich freue mich sehr, wenn viele Familien und Interessierte diese Gelegenheit nutzen“, so die Jugend- und Sozialdezernentin Dörte Schall.
Für weitere Auskünfte und Informationen steht Ihnen im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie im Familienbüro unter Tel. 0 21 61 / 25 34 35 Herr Ohlig zur Verfügung.“