Ex-Ante-Transparenzbekanntmachung: Sanierungsmaßnahmen in der Kaiser-Friedrich-Halle

Gebäudemanagement Mönchengladbach (GMMG)

Das Gebäudemanagement Mönchengladbach (GMMG) beabsichtigt, für Sanierungsmaßnahmen in der Kaiser-Friedrich-Halle Bauleistungen zu beauftragen.

Vergaben mit geschätztem Auftragsvolumen von netto ca. 5.000 EUR bis 75.000 EUR werden freihändig vergeben bzw. beschränkt ausgeschrieben.

Hierbei handelt es sich um:

  • Maurerarbeiten
  • Beton- und Stahlbetonarbeiten
  • Beton- und Naturwerksteinarbeiten
  • Zimmer- und Holzbauarbeiten
  • Stahlbauarbeiten
  • Abdichtungsarbeiten
  • Dachdeckungs-, Dachabdichtungs- und Klempnerarbeiten
  • Betonerhaltungsarbeiten
  • Putz- und Stuckarbeiten
  • Fliesen- und Plattenarbeiten
  • Estricharbeiten
  • Trockenbauarbeiten
  • Tischlerarbeiten
  • Beschlagarbeiten
  • Metallbauarbeiten
  • Verglasungsarbeiten
  • Maler-, Lackier-, Tapezier- und Korrosionsschutzarbeiten
  • Bodenbelagarbeiten
  • Heiz- und zentrale Wassererwärmungsanlagen
  • Dämmarbeiten an technischen Anlagen
  • Gerüstarbeiten
  • Absturzsicherungsanlagen
  • Abbrucharbeiten
  • Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
  • Wärmeversorgungsanlagen
  • lufttechnische Anlagen
  • Starkstromanlagen
  • Fernmelde- und informationstechnische Anlagen
  • Gebäudeautomation
  • küchentechnische Geräte und Anlagen (Gastronomieküche)
  • Feuerlöschanlagen.

Interessierte Fachfirmen werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen an die

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt - VI / V - Vergabestelle
Rathaus Rheydt, Eingang G, 2. OG, Zi. 2017
Markt 9
41236 Mönchengladbach

oder an die E-Mail-Anschrift
Zentrale-Vergabestelle-DezernatVI@moenchengladbach.de

zu übersenden.