Erste Blumenwiesenpatenschaft – es summt und brummt

Eine öffentliche Grünfläche an der Von-Velsen-Straße in Mönchengladbach hat sich in ein Blütenmeer verwandelt. Möglich wurde dies durch eine Zusammenarbeit der mags-Grünunterhaltung mit Anwohnern der Fläche. Die Mönchengladbacherin Bärbel Philippi hat sich bereit erklärt, die Patenschaft für die Blumenwiese zu übernehmen.

Auf der 180 Quadratmeter großen Fläche haben Mitarbeiter der mags-Grünunterhaltung alle Vorarbeiten durchgeführt. Der Rasen wurde abgebaggert, der Boden mit Sand angereichert und die Blumensamen ausgebracht und angewalzt. Trotz der anhaltenden Hitze und Trockenheit und Dank der guten Pflege der Paten hat sich die Fläche nach nur wenigen Wochen sehr gut entwickelt. „Ich hätte nicht gedacht, dass sich die Blumenwiese noch in diesem Jahr so prächtig entwickelt“, sagt Bärbel Philippi. „Es summt und brummt, die Wiese ist voller Insekten – die scheinen alle hochzufrieden zu sein!“