Erschließung Willicher Damm 99-141

Die Bezirksvertretung Ost hat die Erschließung des Willicher Damms 99-141 beschlossen. Die vom eigentlichen Willicher Damm abgehende Stichstraße ist bisher nur eine provisorische Asphaltfläche. Diese hat deutliche Beschädigungen und soll nun durch eine neue Fahrbahn ersetzt werden. Außerdem steht hier in Zukunft auch ein Gehweg zur Verfügung. Die Fahrbahn mündet in eine Wendefläche, die ebenfalls Bestandteil der Planung ist. Die Kosten liegen nach bisherigen Schätzungen bei rund 240.000 Euro. Erschließungsbeiträge werden in Höhe von maximal 219.000 Euro erwartet.

Bitte auf das Bild klicken, um gesamte Karte zu sehen.