Diebstahl im Beller Mühle Park

Nur zwei Monate steht ein neuer Picknick-Platz im Beller Mühle Park an der Einruhrstraße – dann war er plötzlich weg. Unbekannte haben in einer Nacht- und Nebelaktion am vergangenen Wochenende den Tisch mitgehen lassen. Die Bänke haben Mitarbeiter der mags-Grünunterhaltung im Gebüsch gefunden.

Die mags-Grünunterhaltung ist seit Anfang des Jahres dabei, den Beller Mühle Park auf Vordermann zu bringen. So sind schon das Ufer und die Wege neu gemacht worden. Außerdem ist im Eingangsbereich zur Einruhrstraße die Rasen- und Gehölzfläche durch eine neue Staudenmischbepflanzung ausgetauscht worden. An dieser Stelle hat die mags-Ausbildungskolonne auch den alten Picknick-Platz durch einen neuen ersetzt. Leider wurde dieser nur wenige Wochen später durch Unbekannte entwendet. „Der Tisch ist spurlos verschwunden, die Bänke haben wir an verschiedenen Orten gefunden. Ich gehe davon aus, dass hier jemand gestört wurde“, sagt Jan Biehl, Leiter der mags-Grünunterhaltung. Er hat den Fall zur Anzeige gebracht. Zeugen, die etwas beobachtet haben, melden sich bitte bei der Polizei unter 02161 - 290.

Derweil wird für Ersatz gesorgt. „Wir schließen die Arbeiten im Beller Mühle Park in den nächsten Wochen ab. Ich hoffe, dass es bei dem Vorfall bleibt und alle den umgestalteten Park genießen und nutzen können“, betont Jan Biehl. Es werden weitere Sicherungsmaßnahmen vorgenommen.