Die neue „Business in MG“ ist erschienen – „Versteckte Weltklasse“ im Fokus

In Mönchengladbach gibt es zahlreiche Unternehmen, die in ihrer Branche still und heimlich eine oftmals weltweit führende Rolle eingenommen haben und im mehr oder weniger Verborgenen gute Geschäfte machen. Diese „Hidden Champions“ sind das stabile Fundament des Mittelstandes – um sie geht es deswegen in der neuen Ausgabe von „Business in MG“, dem quartalsweise erscheinenden Magazin der Wirtschaftsförderung (WFMG). Im Interview spricht NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart über Gründungsgeist, die Logistikbranche und aktuelle Herausforderungen wie die angekündigte Werksschließung von GE Grid. Weitere Themen sind unter anderem das Projekt „Healthy Building“, die „Seestadt mg+“ und die Ansiedlung von Amazon in Rheindahlen. Das Heft liegt in zahlreichen städtischen Einrichtungen und in der Gastronomie aus, außerdem steht es als Download unter folgendem Link bereit: http://www.wfmg.de/business-in-mg.html