Die Kinder

Das Kind soll aktiver Mitgestalter seiner Entwicklung und Bildung sein.

Kinder müssen spüren, dass sie ernst genommen werden. Sie müssen sich unserer Wertschätzung sicher sein, damit die Grundlage für eine vertrauensvolle Bindung geschaffen werden kann.
Das Kind braucht das Wohlwollen, Halt und Einfühlungsvermögen von Erwachsenen.
Jedes Kind hat seine eigene Persönlichkeit und bringt sein individuellles "Päckchen" an Erfahrungen, Interessen und Fähigkeiten mit.

Das Kind soll aktiver Mitgestalter seiner Entwicklung und Bildung sein.

Anregung, Bewegung und Tätigkeit sind hierbei die Motoren der kindlichen Entwicklung.
Die Kinder sind Handelnde in unserer Einrichtung, nicht Besucher oder Zuschauer.