Burggrafenstraße: Straßenbauarbeiten beginnen Ende November

Die Straßenbauarbeiten an der Burggrafenstraße werden im Bereich zwischen Aachener Straße und Hehner Straße im Anschluss der Fertigstellung der Stromversorgung Ende November beginnen. Der Abschluss der Bauarbeiten ist für Mitte 2019 eingeplant. Vor Beginn der Straßenbauarbeiten werden die Anlieger durch die ausführende Baufirma BLANDFORT Tief- und Straßenbau GmbH & Co. mit einem Informationsschreiben über den Fortgang der Arbeiten informiert.  

Der Beginn der Straßenbauarbeiten hat sich um rund sechs Monate verzögert, weil das Verlegen der Versorgungsleitungen mehr Zeit in Anspruch nimmt, als geplant. Die Kosten für den Straßenbau sind mit zirka 2 Millionen Euro kalkuliert. Kostensteigerungen werden nicht erwartet.   

Zum Hintergrund:

Die Baumaßnahme „LKW-Routenkonzept und Kanalfolgemaßnahme Burggrafenstraße und Markgrafenstraße von der Waldnieler Straße bis zur Landgrafenstraße“ besteht aus drei Gewerken, die voneinander abhängig hergestellt werden müssen.  

Nach Verlegung der Kanäle durch den Auftraggeber NEW AG und anschließender Verlegung der Versorgungsleitungen durch die NEW Netz GmbH erfolgen die Straßenbauarbeiten einschließlich Beleuchtung und Lichtsignalanlagen durch die Stadt Mönchengladbach. 

Die Straßenbauarbeiten können erst nach dem Kanalbau und der Verlegung der Versorgungsleitungen erfolgen. Die gesamte Bauzeit aller Arbeiten wurde mit 18,5 Monaten (davon 10 Monate für die Straßenbauarbeiten) festgelegt. Von der für den Straßenbau vorgesehenen 10-monatigen Bauzeit konnten bisher 3,5 Monate für den Straßenbau genutzt werden. In dieser Zeit wurde die Markgrafenstraße fertig gestellt. Die verbleibende Bauzeit für den Straßenbau von 6,5 Monaten ist für die Herstellung der Burggrafenstraße im Vollausbau vorgesehen.  

Die Kanalbauarbeiten begannen Ende Mai 2017. Die Fertigstellung der Kanalbauarbeiten war bis Ende Januar 2018 vorgesehen. Im Anschluss daran wurde mit der Verlegung der Gas- und Wasserleitung zwischen Aachener Straße und Hehner Straße begonnen. Eine gleichzeitige Verlegung der Stromversorgungsleitungen im weiteren Bauabschnitt zwischen Hehner Straße und Waldnieler Straße konnte aufgrund der komplexen Verkehrsumleitungen nicht stattfinden. Somit konnte mit den Arbeiten der Stromversorgung erst im Juli 2018 gestartet werden und diese sind aktuell noch in der Ausführung.