Autofasten: Wie bist Du zur Schule gekommen?

30 Mönchengladbacher Schulklassen sind bei der Aktion von Stadt und Diözesanrat dabei

Mitte Februar haben der Aachener Diözesanrat der Katholiken und die Stadt Mönchengladbach die Aktion „Wie bist Du heute zur Schule gekommen?“ gestartet, die Teil des Autofastens im Bistum Aachen ist.  

Wie im vergangenen Jahr sind Schülerinnen und Schüler an Mönchengladbacher Grundschulen aufgerufen, nicht mit dem Eltern-Taxi, sondern emissionsfrei zur Schule zu kommen. Dazu wird eine Stempelaktion durchgeführt. Auf einem Stempelplakat wird zwei Wochen lang festgehalten, mit welchen Verkehrsmitteln die Kinder zur Schule gekommen sind. Begleitet wird die Aktion mit thematischen Unterrichtseinheiten, die den Kindern die Umweltauswirkungen verschiedener Verkehrsmittel zeigen.  

Bei der Aktion, die vom Klimaschutz- und vom Mobilitätsmanagement der Stadtverwaltung betreut wird, sind die GGS Schulstraße, der KGS Holt und beide Standorten der Brückenschule Bettrath-Hoven-Damm dabei. 30 Klassen nehmen teil. Unter ihnen wird eine Exkursion zum Energeticon in Alsdorf verlost, in dem man hautnah die Geschichte der fossilen Energieträger bis zu den Erneuerbaren Energien erleben kann. 

Der Technische Beigeordnete Dr.-Ing. Gregor Bonin lobt das Engagement der Schulen: „Dass in diesem Jahr drei Schulen an dieser Aktion teilnehmen, unterstützt das Bestreben der Stadt im Sinne einer nachhaltigen Mobilität und des Engagements für eine lebenswerte Stadt. Die Kinder nehmen hier eine wichtige Vorbildfunktion ein und zeigen, wie kinderleicht es ist, bewusst und nachhaltig zu handeln. Weniger Verkehr heißt weniger Emissionen, mehr Raum für Bürgerinnen und Bürger und eine höhere Lebensqualität. Dies sind wesentliche Ziele unserer Stadtentwicklungsstrategie mg + Wachsende Stadt.“ 

Im Rahmen des Autofastens findet in Mönchengladbach am 10. März außerdem eine Klima Rallye statt. Unter dem Titel „Alternativ Mobil – sucht Mister X“ machen sich Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren auf die Suche. Hier winken attraktive Gewinne.