Aufsichtsrat Kreisbau bestellt Technischen Vorstand

Dipl. Ing. Frank Meier tritt ab 1. Juli 2020 seinen Dienst an

Der Aufsichtsrat der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Kreisbau hat in seiner letzten Sitzung Frank Meier zum Technischen Vorstand mit Wirkung ab dem 1. Juli 2020 für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Nach dem altersbedingten Ausscheiden des Vorstandsvorsitzenden Hans-Jürgen Meisen zum 30. Juni 2020 besteht der Vorstand der Kreisbau AG dann aus Christian Heinen und Frank Meier. Der Diplom Ingenieur (46) ist gebürtiger Duisburger und in Mönchengladbach aufgewachsen. Nach einem Studium der Architektur an der RWTH Aachen war er in verschiedenen Architekturbüros und später über zehn Jahre als Dipl.-Ing. Architekt in der Wohnungswirtschaft, unter anderem in einem kommunalen Wohnungsunternehmen in Viersen, tätig. Dort baute er als Prokurist und technischer Leiter ein hauseigenes Architekturstudio auf. Gleichzeitig war er Geschäftsführer des hauseigenen Regiebetriebes mit Handwerker- und Hausmeisterdienstleistungen.