Am 31. Mai stellen Generalintendant Michael Grosse und sein Team im Theater Mönchengladbach den Spielplan für 2018/19 vor

Die Spielzeit 2018/19 ist geplant, das Jahresheft erscheint Ende April und der Kartenvorverkauf beginnt am 2. Mai. Wer sich vom Theaterteam um Generalintendant Michael Grosse über die Inszenierungen der neuen Saison informieren lassen möchte, sollte sich den Abo-Cocktail am Donnerstag, den 31. Mai um 15 Uhr im Theater Mönchengladbach vormerken.

Ralf Jüngermann, ehemaliger Lokalchef der Rheinischen Post in Mönchengladbach, wird mit Michael Grosse, Schauspieldirektor Matthias Gehrt, Operndirektor Andreas Wendholz, Ballettchef Robert North und Generalmusikdirektor Mihkel Kütson über ausgewählte Premieren, Konzerte und Sonderveranstaltungen der kommenden Spielzeit sprechen.

Mitglieder der Ensembles geben mit szenischen und musikalischen Kostproben erste Einblicke: Unter anderem singt das Schauspielensemble den Kultsong „Always look on the bright side of life“ aus dem Musical „Monty Python’s Spamalot“, Sophie Witte, Rafael Bruck und Janet Bartolova präsentieren ein Terzett aus der Oper „Hamlet“. Im Anschluss an das Programm auf der Großen Bühne haben die Zuschauer noch die Gelegenheit, im Foyer mit  den Theaterleuten ins Gespräch zu kommen.

Der Eintritt ist frei! Zählkarten sind es an der Theaterkasse erhältlich.