5 Jahre Stabsstelle Inklusion

Stadtverwaltung legt Bericht der Inklusionsbeauftragten und Wegweiser für Menschen mit Behinderungen vor

Vor fünf Jahren hat die Stadt Mönchengladbach eine Stabsstelle Inklusion eingerichtet. Die Inklusionsbeauftrage ist Ingrid Icking. Sie hat jetzt den Bericht „5 Jahre Stabsstelle Inklusion“ herausgegeben.

In dem Bericht steht, was sich für behinderte Menschen in Mönchengladbach schon verbessert hat. Sie schreibt aber auch, was noch besser werden muss.

Mit dem Fachbereich Gesundheit hat Ingrid Icking auch das Heft Mönchengladbach barrierefrei – Wegweiser für Menschen mit Behinderung geschrieben.

Beide Broschüren können in den Bezirksverwaltungsstellen abgeholt werden. Sie stehen aber auch hier.

INKLUSION - Das Wort kennt heute jeder!

Es bedeutet:

Alle Menschen sind verschieden.
Alle Menschen sind gleich viel wert.
Alle Menschen haben die gleichen Rechte.
Alle Menschen gehören dazu.
Allen Menschen soll es gut gehen.
Das steht schon lange in unserem wichtigsten Gesetz.
Das heißt Grundgesetz.