Basisinformation - Mönchengladbach in Zahlen

Stadteinteilung  

 Ausdehnung 

  • in Ost-West-Richtung 17 km 
  • in Nord-Süd-Richtung 18 km 
  • Länge der Stadtgrenze: 88 km 

Geographische Lage

  • nördliche Breite: 51° 10`
  • östliche Länge: 06° 26`
  • Höchster Punkt über NN: (Rheydter Höhe) 133,0 m
  • Tiefster Punkt über NN: (Niers) 35,0 m  

Flächennutzung  

  • Gebäude und Freifläche: 50,4 qkm  
  • Betriebsfläche: 2,5 qkm  
  • Erholungsfläche: 9,4 qkm 
  • Verkehrsfläche: 21,2 qkm 
  • Landwirtschaftsfläche: 65,4 qkm 
  • Waldfläche: 18,6 qkm 
  • Wasserfläche: 0,8 qkm
  • Flächen anderer Nutzung: 2,1 qkm  
  • zusammen 170,4 qkm 
    (Quelle: Statistisches Handbuch 2012-2016) 
     

Bevölkerungsstruktur  

  • Einwohnerzahl (Stand 03/2018) 270.887
  • weiblich 137.079
  • männlich 133.808
  • darunter Ausländer (ca. 130 Nationen) 16,5 %  
  • Arbeitslosenquote (09/2018) 9,3 % 
  • Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (Stand 2017) 96.392

Verkehrsinfrastruktur  

  • Bundesautobahnen:
    A 52 (Düsseldorf-Ruhrgebiet)
    A 61 (Niederlande-Köln-Koblenz)
    A 44 (Aachen-Belgien)
    10 Anschlussstellen  

  • Bahnlinien:
    in alle Richtungen, Hauptbahnhöfe Mönchengladbach (S-Bahn-Anschluss Richtung Düsseldorf) und Rheydt

  • Flughäfen:
    Flughafen Düsseldorf Mönchengladbach, Rhein-Ruhr-Flughafen Düsseldorf (30 km), Flughafen Köln/Bonn (60 km)

  • Schifffahrt:
    Rhein-Häfen Neuss (25 km), Krefeld (30 km) und Duisburg (50 km); Maas-Häfen Venlo (30 km) und Roermond (30 km); Seehäfen Antwerpen (170 km), Rotterdam (200 km) und Amsterdam (240 km)
     
  • Straßennetz:
    897 Kilometer im Stadtgebiet 

  • ÖPNV:
    31 Buslinien, Streckennetz 585 km, ca. 36 Millionen beförderte Personen jährlich