Die Skulpturenmeile

Die Skulpturenmeile ist ein Highlight des regionalen Projektes „Kunstwege“, das zur EUROGA 2002plus entstanden.

1 Alexander Calder - Pointes et Courbes
2 Georg Ettl - Frau
3 Eva Weinert - Ohne Titel
4 Günther Zins - Schwebende Pyramide
5 Thomas Virnich - Turm zu Babel
6 Ulrich Brinkmann - Ohne Titel
7 Renate Fellner- Johannes und Sophia
8 Georg Ettl - Karl Fegers in memoriam
9 Thomas Rentmeister - Konversationsstuhl IV
11 Hans Karl Burgeff - Denkmal für Hans Jonas
12 Gerhard Marcks - Eva II
13 Eugène Dodeigne - Stehende
14 Carel Visser - Doppelform
15 Ernst Hermanns - Ohne Titel
16 Georg Ettl - Fassade + Hahn
17 Beate Selzer - Chorbild
18 Peter Haak - Das Gespräch
19 Ulrich Rückriem - Mahnmal
20 Heinz Mack - Lichtstele
21 Wolfgang Hahn - Figur in zwei Teilen
22 Kunst der Asmat - Lebensbilder
23 Sandra Robertz - Erdkugel
24 A. M. Rommerskirchen - Sonnensucher
25 Werner Jacobs - Passion
26 Wolfgang Hahn - Sitz I
27 Beate Selzer - Wo dir und mir der Kopf steht
28 Heinz Mack - Harmonia Sanitatis
29 Heinz Mack - Drei Stufen
30 Erwin Heerich - Brunnen Alter Markt
31 Peter Haak - Vitusbrunnen
32 Thomas Virnich - Wasserspeier
33 Vaago Weiland - Bodenaustausch (über die Meile verteilt)

Anfahrt: Die Skulpturenmeile startet im Abteigarten, Zugang: über Treppen von der Weiherstraße, vom Spatzenberg (starke Hanglage), von Abteistraße über Treppen, auch innerhalb des Abteigartens gibt es Stufen.
Parken: gute Parkmöglichkeiten: Parkplatz Geroweiher / Weiherstraße