Routen des Niederrheinischen Radwandertags durch MG

Radeln mit der ganzen Familie

Rund 30.000 Radfahrer nehmen Jahr für Jahr am ersten Sonntag im Juli am „Niederrheinischen Radwandertag"  teil. Im Rahmens dieser deutsch-niederländischen Veranstaltung werden insgesamt mehr als 60 gekennzeichnete Radrundwege durch 73 Städte und Gemeinden vorgeschlagen.

Die Strecken des grenzüberschreitenden Projekts führen die Radler zu architektonisch interessanten Mühlen, Schlössern und Herrensitzen und durch historische Ortskerne der niederrheinischen und niederländischen Landschaft.


Zum "Nachradeln" auch ausserhalb des Radwandertages bieten wir Ihnen hier die Stecken durch und um Mönchengladbach an:

Ihr Ansprechpartner für den Niederrheinischen Radwandertag in Mönchengladbach

Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH
Voltastraße 2
41061 Mönchengladbach

Udo Jansen - Tourismus / Veranstaltungen

Telefon: 0 21 61 - 25 524 11
Telefax: 0 21 61 - 25 524 39

Erläuterungen zum Download der GPX-Tracks:

Bitte klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link zum GPX-Track. Es öffnet sich ein kleines Fenster. Wählen Sie "Ziel (Datei) speichern unter" und speichern die Datei auf Ihrem Rechner. Von dort aus können Sie die GPX-Datei öffnen. Manche ältere Browser erkennen den Dateityp "GPX" nicht und benennen die Datei automatisch um. In diesem Fall müssen Sie beim Abspeichern der Dateityp im Feld "Dateityp" unbedingt "Alle Dateien" wählen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Gpx-tracks aufgrund von Kartendaten erstellt wurden und somit leichte Abweichungen nicht ganz ausgeschlossen werden können. Stand der Planung: Mai 2016, Änderungen möglich!

GPX-Tracks werden in das eigene Navigationssystem eingespeist, um die Route abzufahren ohne auf die Markierungen achten zu müssen. Alle Strecken lassen sich anhand des Materials auch im Nachhinein abfahren. Teilweise werden für den Niederrheinischen Radwandertag verkehrsrechtliche Änderungen vorgenommen wie beispielsweise Einbahnstraßen umgedreht oder fahren durch Fußgängerzonen erlaubt. Sollten Touren an anderen Tagen nachgefahren werden, gilt die allgemeine Straßenverkehrsordnung.

Quelle: https://www.krefeld.de/de/stadtmarketing/routen-des-niederrheinischen-radwandertages/